Medical Flossing©

Unter dem Begriff Medical Flossing© versteht man im Bereich der Physiotherapie, das Abbinden von Muskeln und Gelenken. Die lokale Anwendung ermöglicht es, Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu verbessern.
Beim „Flossen“ bindet der Physiotherapeut lokal ein Gelenk oder die Muskulatur ab und lässt im Anschluss das betroffene Areal bewegen. Anwendung findet die Methode sowohl bei akuten, wie auch bei subakuten Beschwerden.
Durch die elastische Kompression und die Scherkräfte während der Bewegung kann eine schnelle Veränderung des Gewebes erwirkt werden.
Bitte berücksichtigen Sie, dass beim Medical Flossig© spezifische und indikationsbezogene Bindetechniken verwendet werden!

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie an dieser neuartigen Technik interessiert sind!