Preise & Krankenkasse

Unsere Praxis führt Rezeptverordnungen Ihres behandelnden Arztes für alle gesetzlichen Kassen, Berufsgenossenschaften und private Krankenversicherungen durch.

Bitte beachten Sie, dass ab dem 01.08.2021 eine erhöhte Selbstbeteiligung seitens Ihre Krankenkasse in Kraft tritt. Auch in diesem Jahr fällt weiterhin die Rezeptgebühr für Kassenpatienten an.

Diese besteht aus 10 Euro Rezeptgebühr + 10% pro Anwendung.

Bringen Sie diese in bar und passend zu Ihrem ersten Termin mit. Sollten Sie sich unsicher sein, wie hoch Ihre Rezeptgebühr ist, rufen Sie uns bitte vor Ihrem 1. Termin an.

Sofern Sie eine Kopie Ihres Rezeptes möchten, erheben wir eine 0,20 Cent Pauschale pro Seite.

Befreiungen sind lediglich bei Vorlage einer aktuellen Befreiungskarte von Ihrer Krankenkasse möglich.

Für Privatpatienten: Bitte informieren Sie uns darüber, ob Sie privat oder beihilfeberechtigt sind. Aufgrund des Versicherungsstatus ergeben Sie unterschiedliche Abrechnungssätze. Sofern Sie keine genaue Auskunft darüber geben möchte, werden Sie als privat versichert angelegt und abgerechnet.

Fragen Sie im Zweifelsfall immer Ihre Krankenkasse, welche Leistungen tatsächlich erstattet/übernommen werden. Wir übernehmen keine Garantie für diese Liste; sie beruht auf Erfahrungen, bleibt aber völlig unverbindlich.

Bitte beachten Sie, dass wir bei viralen, bakteriellen und Infektions- Erkrankungen nicht behandeln.